Geburtshilfe und Gynäkologie

 

  • Deckzeitpunktbestimmung mit Hormonwert  und/oder Abstrich
  • bakteriologische und virologische Abstriche, gegebenenfalls Impfung in Vorbereitung auf die Bedeckung
  • Trächtigkeitsuntersuchung per Ultraschall
  • Bestimmung der  Anzahl der Feten im Röntgenbild
  • Kontrolluntersuchungen des Muttertieres während der Trächtigkeit, Vitalitätskontrolle der Feten per Ultraschall
  • Betreuung, Beratung unter der Geburt, gegebenenfalls Geburtshilfe oder, wenn erforderlich, routinemäßiger Kaiserschnitt
  • gynäkologische Operationen wie Kastrationen, Vorfälle usw.
            
Gynäkologie_2

Dr. H. Thierbach und S. Wanschura

Kleintierpraxis Nordhorn